Amigurumi – winzigere Ostereier häkeln

Amigurumi winzigere Ostereier häkeln Anleitung HäkelanleitungWie du noch winzigere Ostereier häkeln kannst zeige ich dir in dieser einfachen Anleitung. Die winzigeren Ostereier eignen sich super als Accessoire für kleine Amigurumi Figuren oder das geliebte Puppenhaus.

Vorkenntnisse: Amigurumi – winzigere Ostereier häkeln

Material: Amigurumi – winzigere Ostereier häkeln

Die hier angegebenen Materialien habe ich verwendet um winzigere Ostereier zu häkeln. Du kannst aber jedes beliebige Garn mit einer passenden Nadelstärke verwenden. Achte jedoch darauf, das sie mit Garnstärke und Nadelstärke auch die Größe des Amigurumi verändert.

Häkelanleitung: Amigurumi – winzigere Ostereier häkeln

Auch noch winzigere Ostereier häkeln wir von oben nach unten in Spiralrunden. Du solltest relativ fest häkeln und ebenso fest stopfen, damit deine Ostereier am Ende eine schöne Form bekommen.

Nun ist dein winzigeres Osterei auch schon fertig. Du kannst viele bunte winzigere Ostereier häkeln und diese nach Belieben noch mit Stickgarn, Stopfgarn oder Perlen verzieren. Außerdem kannst du einen Aufhänger anbringen, wenn du sie beispielsweise an einen winzigen Eierbaum hängen möchtest.

 

Amigurumi winzigere Ostereier häkeln Anleitung Häkelanleitung

Körbchen für Winzigere Ostereier häkeln

Amigurumi Körbchen häkeln AnleitungNatürlich kannst du die winzigeren Ostereier auch in ein kleines Körbchen legen, wie ich es dir auf dem Foto gezeigt habe. Dazu kannst du einfach ein kleines Körbchen in der passenden Größe häkeln, je nachdem wie viele Ostereier hinein passen sollen. Als Ostergras habe ich einfach ein paar grüne Fadenenden auseinander gezogen und in das Körbchen gelegt.

sábado, 21. marzo 2015, 19:21 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://es.ribbelmonster.de/

Your Comment

Your email address will not be published.Fields marked with * are required!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>