Ribbelmonster » Häkeln » Häkelanleitungen » Amigurumi Anleitungen » Amigurumi Tiere häkeln » Amigurumi Frosch häkeln » Amigurumi – kleinen Frosch häkeln “Fröschlein”

Vorkenntnisse: Amigurumi – Frosch häkeln “Fröschlein”

Material: Amigurumi – Frosch häkeln “Fröschlein”

Anleitung: Amigurumi – Frosch häkeln “Fröschlein”

Amigurumi - Frosch häkeln "Fröschlein" - AnleitungDen kleine Frosch häkeln wir in Einzelteilen, die anschließend zusammen gefügt werden. Du beginnst dabei mit dem Körper, häkelst anschließend die Beine und zum Schluss die Augen.

Frosch Körper häkeln

Amigurumi - Frosch häkeln "Fröschlein"Den Körper des Frosches häkeln wir mit grünem Garn in Spiralrunden, das heißt ohne Hebe-Luftmaschen und Kettmasche. Du legst nur immer einen Markierfaden ein, damit du den Anfang der Runde besser erkennen kannst.

 

Frosch Beine häkeln

Amigurumi - Frosch häkeln "Fröschlein" - BeineDer Frosch bekommt nun noch 4 Beine aus grünem Garn, die recht einfach zu häkeln sind. Du arbeitest also 4 mal die folgenden Schritte ab:

 

 

  • 1. Schritt: 7 Luftmaschen anschlagen
  • 2. Schritt: Luftmaschen mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
  • 3. Schritt: 3 Luftmaschen häkeln
  • 4. Schritt: Luftmaschen mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
  • 5. Schritt: 3 Luftmaschen häkeln
  • 6. Schritt: Luftmaschen mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
  • 7. Schritt: 1 Kettmasche in die Mitte häkeln
  • 8. Schritt: Luftmaschen mit 4 Kettmaschen zurück häkeln
  • Faden abschneiden, Schlaufe auf ziehen, beide Fadenenden werden später zum Befestigen der Beine am Körper benötigt

Frosch Beine am Körper befestigen

Nun werden die Beine am Körper befestigt. Lege dazu den Frosch mit der Bauchseite nach oben, wie auf der Abbildung gezeigt. Bei mir liegt der schmalere Kopf des Körpers auf der rechten Seite.

Beginne mit den VorderbeinenAmigurumi - Frosch häkeln "Fröschlein" - Beine annähen und achte darauf das die “undschöne” Seite nach oben zeigt. Ziehe die beiden Fadenenden durch zwei nebeneinander liegende Löcher und lass sie aus einem Loch wieder heraus kommen. Nun machst du einen Knoten und ziehst ihn in das Innere des Körpers. Auf diese Weise machst du noch zwei Knoten. Anschließend können die Fadenenden in das Innere verstochen werden.

Frosch Augen häkeln

Amigurumi - Frosch häkeln "Fröschlein" - AugenDie beiden Augen des Frosches häkelst du in einer Runde mit weißem Garn. Du häkelst nun 2 Mal:

  • 1. Runde: Fadenring mit 1 Hebe-Luftmasche und 5 festen Maschen anschlagen, Runde mit 1 Kettmasche schließen
  • Faden abschneiden, Schlaufe auf ziehen, die Fadenenden kannst du zum Annähen der Augen verwenden

Nun werden noch beide Augen angenäht und die Pupillen aus schwarzen Perlen aufgenäht. Danach solltest du noch alle losen Fadenenden verstechen und dann ist dein Frosch auch schon fertig.

Achtung: Der kleine Frosch eignet sich nicht als Kinderspielzeug, da er verschluckt werden könnte. Wenn du den kleinen Frosch für ein Kind häkeln möchtest, solltest du dickeres Garn verwenden und die Pupillen mit schwarzem Garn aufsticken.

Amigurumi - Frosch häkeln "Fröschlein" - HäkelanleitungDu kannst dem Fröschlein auch einen Schlüsselring verpassen und so als Schlüsselanhänger verwenden. Mein kleiner Frosch ist übrigens Kranführer geworden, aber das ist eine andere Geschichte. 😉 Viel Spaß mit dem kleinen Frosch!

domingo, 8. junio 2014, 14:06 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://es.ribbelmonster.de/

Your Comment

Your email address will not be published.Fields marked with * are required!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>