Amigurumi – Baby Winnie Puuh häkeln

Amigurumi Baby Winnie Puuh häkeln Anleitung HäkelanleitungDen süßen Baby Winnie Puuh häkeln wird mit dieser Anleitung ganz einfach. Wir beginnen mit dem Kopf und dem Körper und häkeln anschließend Ohren, Beine und Arme. Zum Schluss wird nur noch alles zusammen gesetzt und damit ist dein Baby Winnie Puuh auch schon fertig.

Vorkenntnisse: Amigurumi – Baby Winnie Puuh häkeln

Material: Amigurumi – Baby Winnie Puuh häkeln

Häkelanleitung: Amigurumi – Baby Winnie Puuh häkeln

Für den Baby Winnie Puuh häkeln wir zuerst den Kopf und dann den Körper in einem Stück von oben nach unten in Spiralrunden. Anschließend häkeln wir Arme, Beine und Ohren und zuletzt werden alle Einzelteile zusammen gesetzt. Dann ist dein gehäkelter Baby Winnie Puh auch schon fertig.

Kopf für Baby Winnie Puuh häkeln

Amigurumi Baby Winnie Puuh häkeln AnleitungDen Kopf für Baby Winnie Puuh häkeln wir von oben nach unten in Spiralrunden. Denke daran die Sicherheitsaugen rechtzeitig anzubringen, wenn du auch welche verwenden möchtest. Sobald du mit dem Kopf fertig bist, machst du gleich mit dem Körper weiter, da beide Teile in einem Stück gehäkelt werden.

Körper für Baby Winnie Puh häkeln

Sobald du den Kopf fertig gehäkelt hast, geht es weiter mit dem Körper. Achte darauf das Kopf und Körper gut gefüllt sind, damit der Kopf nicht zur Seite wegknickt.

Beine für Baby Winnie Puuh häkeln

Häkelanleitung Amigurumi Baby Winnie Puuh häkeln AnleitungDie Beine häkeln wir von unten nach oben in Spiralrunden. Zum Schluss wird hauptsächlich der Fuß gefüllt, das Bein bleibt ein wenig dünner, damit es gefaltet angenäht werden kann.

Arme für Baby Winnie Puuh häkeln

Anleitung Amigurumi Baby Winnie Puuh häkeln HäkelanleitungDie Arme häkeln wir von unten nach oben in Spiralrunden. Die Arme werden sehr dünn und müssen eigentlich nicht gefüllt werden. Solltest du jedoch anderes Garn verwenden oder lockerer häkeln, kannst du auch eine Füllung einbringen.

Ohren für Baby Winnie Puuh häkeln

Amigurumi Baby Winnie Puuh häkeln HäkelanleitungDie Ohren für Winnie Puuh häkeln wir von oben nach unten. Sie werden nicht gefüllt, sondern flach gefaltet am Kopf angenäht.

Baby Winnie Puuh fertig stellen

Anleitung Amigurumi Baby Winnie Puuh häkelnZum Schluss müssen nur noch alle Teile zusammen gefügt werden. Wenn du dir unsicher bist, kannst du die Teile vorher mit Stecknadeln oder Markierfäden zusammen setzen. So kannst du die richtige Position überprüfen und das Annähen wird leichter.

Amigurumi Baby Winnie Puuh häkeln Anleitung HäkelanleitungAls erstes suchst du die Mitte zwischen beiden Augen und stickst dort mit schwarzem Stickgarn die Nase auf. Verwende dazu waagerechte Stiche und arbeite dich von oben nach unten vor, bis die Nase schön voll ist und die richtige Größe hat.

Häkelanleitung Anleitung Amigurumi Baby Winnie Puuh häkelnAnschließend nähst du die Ohren mit den verbliebenen Fadenenden an. Die Ohren werden flach gefaltet und anschließend mit der geraden Seite am Kopf angenäht. Dabei sitzen die Ohren von oben betrachtet fast in einer Linie mittig und von vorn betrachtet jeweils mittig in den oberen seitlichen Rundungen des Kopfes.

Amigurumi Baby Winnie Puuh häkeln Häkelanleitung AnleitungNun kannst du die Arme seitlich am Körper gleich unterhalb des Kopfes annähen. Um bewegliche Arme zu erhalten kannst du auch die Methode für Fadengelenke verwenden. Schau dir einfach die Anleitung dazu an, es ist ganz leicht.

Häkelanleitung Amigigurumi Baby Winnie Puuh häkelnZum Schluss werden die Beine am offenen Ende flach gefaltet und waagerecht zur 28. Runde des Körpers angenäht. Achte darauf, das jeder Fuß nach oben und leicht nach außen zeigt. Die Lücke zwischen den Beinen sollte möglichst mittig zur Nase sitzt.

Herzlichen Glückwunsch! Dein kleiner Baby Winnie Puuh ist fertig und vielleicht gesellen sich auch bald noch ein paar seiner Freunde dazu.

domingo, 1. febrero 2015, 20:12 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://es.ribbelmonster.de/

Your Comment

Your email address will not be published.Fields marked with * are required!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>